1. Themenserie Arbeit

    Seit über einem Jahr beschäftigen wir uns mit dem Thema Arbeit, dem Wandel der Arbeitswelt und alten, wie neuen Arbeitsformen. Dieses persönliche Interesse, unsere gesammelten Ideen und eine Hand voll neuer Kontakte mit Gleichgesinnten nehmen wir jetzt zum Anlass eine Beitragsserie zu starten, die unterschiedliche Überlegungen zur Zukunft der Arbeit fokusiert.

    “Arbeit kann uns verkrüppeln und uns sogar umbringen
    aber das ist nur eine Möglichkeit.
    Arbeit vermag uns auch Energien zu schenken,
    die zu besitzen wir uns nie hätten träumen lassen…”

    Frithjof Bergmann

    Da wir persönlich nur ein gefährliches Halbwissen zu Arbeitspolitik und unterschiedlichen Arbeitsformen besitzen, holen wir uns für die jeweiligen Beiträge Unterstützung von Experten, reden und schreiben mit ihnen über Ansichten zum Arbeitsbegriff. Es werden Biographien vorgestellt, Ideen, Konzepte und Projekte betrachtet.

    Ziel ist es Einblick zu geben, in eine Zukunft der Arbeit, die teilweise bereits gelebt wird und teilweise nur darauf wartet umgesetzt zu werden, vielleicht wird sich aber auch zeigen, dass bereits Vergangenes eine neue Chance bekommen könnte, Arbeitssystem von morgen zu werden. Philosophisch, pragmatisch, subjektiv und teilweise auch naiv werden wir Probleme und Chancen untersuchen, Utopien aufzeigen und versuchen Ansätze zu bieten, welche diskutiert, erweitert und verworfen werden können.

    Eröffnet wird die Serie in den nächsten Tagen mit Frithjof Bergmann über seine Theorien zu “Arbeit, die wir wirklich, wirklich wollen”.

    Alle Beiträge in dieser Serie sind getaggt mit themenseriearbeit.