1. Wir speichern nicht

    Siegel - we respect your privacy - wir speichern nicht

    Siegel - we respect your privacy - wir speichern nicht

    Als vergangenes Jahr die Debatte um die Vorratsdatenspeicherung in Gang kam, war halb Deutschland in Aufruhr und bundesweit gab es Demonstrationen gegen die Sammelwut unseres Innenministers und seiner Mitarbeiter. Ich war damals in Berlin mit dabei.

    Mittlerweile ist etwas Ruhe in die ganze Debatte gekommen, aber das Thema ist relevanter denn je, weil ab 1.1. alle Provider die “Verkehrsdaten” ihrer Nutzer speichern müssen, damit sie für kriminologische Untersuchungen zur Verfügung stehen.

    Unser Beitrag zum Schutz der Privatssphäre aller Leser auf medienstadt.info ist es, keinerlei Emailadressen oder IP-Adressen von Nutzern in unserer Datenbank bzw. in den Logfiles unseres Hosters zu speichern. Wir verzichten einfach auf diese unnötige Datensammelei und dürfen das offizielle Siegel “we respect your privacy – wir speichern nicht” des Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung damit “tragen”.

    Damit das “Nicht-Speichern” sichergestellt wird, steht in der Konfiguration für unser Basisverzeichnis des Servers

    ErrorLog /dev/null
    CustomLog /dev/null combined

    Das hat zur Folge, dass keinerlei Logfiles mit Daten befüllt werden ;)

    Um unsere Datenbank vor euren persönlichen Daten zu schützen, verwenden wir das WordPress-Plugin “Delete Comment IP immediately“. Es löscht die Emailadressen sowie die Browseridentifikation der Kommentatoren vor dem Speichern und hinterlegt als Nutzer-IP jeweils die 0.0.0.0

    Allen Betreibern einer Webseite (jeder Art) sei zu Gunsten ihrer Nutzer die Beantragung des Siegels empfohlen oder sogar ans Herz gelegt. Die Kriterien sind gar nicht so schwer zu erfüllen.

  2. 3 Kommentare

    1. zwei 5. Februar 2009 um 01:11 #1

      auf der Demo hast du doch so schöne Videos gedreht, warum willst du uns die den vorenthalten?

      http://www.youtube.com/watch?v=zqVyvVEXTBU

    2. carsten 8. Februar 2009 um 19:12 #2

      @zwei Da hast Du recht, das war Vergesslichkeit und keine Absicht.

    1 Trackback

    1. 6. Februar 2009 um 00:46

      [...] ja schon berichtet, speichern wir aus Respekt vor der Privatssphäre unserer Nutzer keinerlei Verkehrsdaten, wie [...]

    Selber einen Kommentar schreiben

    Ein wenig HTML ist erlaubt, bei vielen Links geht aber u.U. unser Filter an und Dein Kommentar landet erstmal auf der Warteliste.

    <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>