1. Berliner Mauer in Halle

    In Halle wird in den kommenden Wochen die Berliner Mauer zum Teil wieder aufgebaut..

    klingt im ersten Moment komisch, deswegen sollte man  nicht vergessen zu sagen, dass dies für einen Film passiert.

    Liebe Mauer wird der Film heißen, für den das Gelände der ehemaligen Fernsehfabrik zum Mauerabschnitt umgebaut wird.

    (via halleforum)

  2. 7 Kommentare

    1. Thomas Scholz 11. Februar 2009 um 00:36 #1

      Ich habe noch Teile der echten Mauer … ob man sich von der falschen auch ein paar Souvenirs abhacken kann?

    2. Rene 11. Februar 2009 um 05:37 #2

      Ey bin ich gestern abend langgelaufen und hab mich voll über diese bescheuerte absperrung geärgert! Scheiß Film Fitzen sollns doch nach Berlin jen wa?

    3. carsten 11. Februar 2009 um 19:26 #3

      @Thomas Ich frage mich, ob man das wirklich will. Möglicherweise hast Du aber die Chance Deine Mauerreste als authentische Requisiten monatsweise zu vermieten.

      @Rene Deine konsequent destruktive Art hat fast schon was kultiges. Fast.

    4. carsten 11. Februar 2009 um 20:01 #4

      Nachtrag @ Rene: und hättest Du den feed von halle.de gelesen, hättest Du diese Meldung auch vor Deinem Ärger gelesen.

    5. zwei 11. Februar 2009 um 23:50 #5

      @Carsten
      mit einem Link auf halle.de schießt du den Vogel aber ab – Neuigkeiten erfährt man wirklich woanders.. (um Mal ein bisschen zu stänkern)

    6. Rene 12. Februar 2009 um 07:55 #6

      Naja @alle aus Halle, man hätte mich eigentlcih Persönlcih informieren müssen!!

      “Gott, das Gelb – ich kann nüscht sehen!!”

    7. Rene 16. Februar 2009 um 12:17 #7

      Update: http://www.von-halle-bis-leipzig.de/kunstwerke/mauerstadt-halle.xyzhtml

      Und es gibt neue Hundeklos!!!

    Selber einen Kommentar schreiben

    Ein wenig HTML ist erlaubt, bei vielen Links geht aber u.U. unser Filter an und Dein Kommentar landet erstmal auf der Warteliste.

    <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>